Review: Miss Hammurabi ~ von Asian Drama World

 Ein Gastbeitrag von

Drama: Miss Hammurabi (미스 함무라비)
Director: Kwak Jung-Hwan
Writer: Moon Yoo-Seok (novel & screenplay)
Network: JTBC
Episodes: 16
Release Date: May 21 – July 16, 2018

© JTBC

• HAUPTDARSTELLER •

Go Ara als Park Cha Oh reum
Oh reum ist eine junge Richterin, die noch idealistisch und voller Energie versucht, ihren Beruf auszuüben. Sie fängt gerade ihren ersten Job an als Mitglied von Abteilung 44.

Kim Myung soo (L von Infinite) als Im Ba reun
Ein junger Richter, der nur nach den Regeln arbeitet, die Menschen um sich verachtet und arrogant ist.

Sung Dong il als Han Se sang
Er ist der vorsitzende Richter und direkter Chef von Richtern Park und Im. Er ist der Leiter von Abteilung 44.

Ryu Deok hwan als Jung Bo wang
Er ist ein Richter in der Abteilung 43 und der einzige Freund, den Im Ba reum hat. Richter Jung glaubt, er wisse alles über das Gericht und hat seine Nase überall drin. Er ist lustig und energisch.

Lee Elijah als Lee Do yeon
Sie ist die Stenografin für Abteilung 44. Sie ist professionell und weiß genau, was im Büro und im Gericht los ist. Sie hat einen mysteriösen Nebenjob, den sie nur nachts ausübt. Richter Jung ist an ihr interessiert.


© JTBC

• SYNOPSIS •

Park Cha Oh reum hat ihren ersten Tag als Richterin und schon auf dem Weg zur Arbeit bekommt sie Probleme, als sie einen sexuellen Übergriff verhindert, da jemand den Vorfall mit dem Handy filmt und online postet. Als junges Mädchen war sie sehr scheu und ängstlich. Deswegen entschied sie sich, Richterin zu werden, um anderen zu helfen. Durch Zufall ist ihr neuer Kollege Im Ba reun, der mit ihr auf der gleichen Schule war. Dort galt er als arrogant und vermied Kontakt mit anderen Schülern.
Oh reums Sinn für Gerechtigkeit und ihr Glaube, dass sich nur die Reichen und Mächtigen einen Freispruch erkaufen können, bringt sie in direkte Konfrontation mit den älteren vorsitzenden Richtern, die sie loswerden wollen. Nur ihr Chef, Han Se sang und Richter Im Ba reum unterstützen und beschützen sie.


• MEINE MEINUNG •

Die meisten Dramen aus diesem Genre werden nach einer Zeit langweilig, oder der Hauptcharakter wird nervig. Aber Miss Hammurabi ist die Ausnahme. Hier kriegt man 16 Episoden geliefert, die wirklich überzeugen. Man kann kaum auf die nächste Folge warten und es gab keine Episode, wo ich sagen würde, sie war überflüssig oder langweilig. Themen wie Armut, Alkoholismus, sexuelle Belästigung und Diskrimination am Arbeitsplatz werden in Miss Hammurabi behandelt und zeigen auf Probleme, die in Korea heute noch oft unterdrückt werden. Also, Miss Hammurabi ist ohne Zweifel eines der besten Dramen und das Beste, was in Korea dieses Jahr erschienen ist. Ich kann es nur empfehlen und ihr werdet euch in Go Ara und L von Infinite verlieben.


Review von Danny @Asian Drama World Deutschland

Bubble Writers