Domino empfiehlt: 4Minute – Crazy

banner2

Meine Faustregel bei Comebacks ist: Vertraue nicht dem Teaser. Ich wurde zu oft enttäuscht von Teasern, die sich phänomenal anhörten, aber nicht wie das eigentliche Lied waren (ja, ich schaue dich an, Starship Ent.). Als ich also den Teaser zu 4Minutes Comeback das erste Mal gehört habe, war ich skeptisch.

Grundlos.

4Minutes Comeback ist erste Sahne. Sie sind zu ihrem ursprünglichen Image zurückgekehrt und wirken inmitten der niedlichen Girlgroup-Welle wie ein frischer Luftzug. Es ist aggressiv und „badass“, etwas was lange nicht mehr in der Kpop-Szene von einer Girlgroup gezeigt worden ist.

Dies ist außerdem mal wieder eine Performance, die ich live besser finde als im Musikvideo. Auf der Bühne ist die Energie einfach ansteckend, die Mädels sind in ihrem Element – das ist das Image, welches ihnen am besten passt.

[youtube:http://youtu.be/3YGRNrR3jR8?t=2m44s]

(Kleine Anmerkung: Die Kameraführung bei diesem Auftritt ist Bombe, ich würde zu gerne wissen, ob es einen neuen Camera PD gibt oder was da passiert ist. Lange ist es her, dass ich solch eine elegante Führung gesehen habe, ich bin begeistert.)

Das Album selbst ist es wirklich wert reinzuhören. Ich persönliche feiere ziemlich ab zum Track „Show Me“, der macht gute Laune und hätte locker ein Promolied werden können. 

Hier ist eine Playlist mit allen Liedern:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=9ZwdlSZV66Q?list=PL8NyxwbHJJWRoUSbCof1u4Vs_FLaaGqbt]

Dieses Album wird definitiv eine Weile in Endlosschleife bei mir laufen.

 

– Domino

Domino