Das Lotuslaternenfest in Berlin am 10. Mai 2014

Am 10. Mai 2014 findet zum zweiten Mal das Lotuslaternenfest in Berlin statt. Dieses Fest wird jedes Jahr zu Ehren Buddhas veranstaltet. Es ist eine Tradition des koreanischen Volkes und wird im Geburtsmonat von Buddha anlässlich seines Geburtstags gefeiert.

 

Zum zweiten Mal organisiert von “Grün Berlin GmbH“, werdet ihr an diesem Abend in eine andere Welt entführt. Begleitet wird die Veranstaltung von traditioneller koreanischer Musik und Tänzen den ganzen Abend lang. Um 21:30 Uhr beginnt der große Laternenumzug durch und um den “Seouler Garten“.

 

Hier die Eckdaten zum Fest:

 

Wann Am 10. Mai 2014 von 18:00 – 22:00
Um 21:30 beginnt der Laternenumzug
Wo In den “Gärten der Welt“
Im und um den koreanischen Garten “Seouler Garten“
Eisenacher Straße 99
Eintritt Sondereintritt (ganztags): 6,00 €, ermäßigt 2,50 €
Jahreskartenbesitzer haben freien Eintritt
Eingänge Eisenacher Straße S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
Blumberger Damm S7 Mehrower Allee / Bus X 69
Kienberg / Siegmarstr. S5 /U5 Bhf. Wuhletal / Bus 291

 

Quelle: Grün Berlin
Autor: Risako

Risako