Dance Special „Wonder Girls – Kara – 2NE1 – 4Minute – Rainbow“

Alles hat ein Ende, aber trotzdem ist es immer wieder traurig, wenn sich eine K-Pop-Gruppe auflöst. Besonders schwer fällt oft der Abschied von „alten“ Gruppen, die lange aktiv waren.

Um uns für die tolle Zeit mit ihnen zu bedanken und sie noch besser in Erinnerung behalten zu können, haben wir uns ein Dance Special überlegt. Das Projekt funktioniert ähnlich wie die Dance Challenge: Ihr sendet uns eure Cover und wir schneiden daraus ein gemeinsames Video.
Der Unterschied ist, dass wir bei diesem Special jeweils nur die Refrains der Lieder nehmen.

Wir wollen unser Video den fünf K-Pop-Gruppen widmen, die vor 2010 ihr Debüt hatten und sich letztes oder dieses Jahr getrennt haben.logos

Per Abstimmung haben wir für jede Gruppe einen Refrain festgelegt.
Die meisten Stimmen gingen an:

  • Wonder Girls – Nobody
  • Kara – Mamma Mia
  • 2NE1 – I Am the Best
  • 4Minute – Crazy
  • Rainbow – A

Wir fordern euch alle dazu auf, so viele Refrains zu covern, wie ihr möchtet! Aus den Videos schneiden wir dann ein gemeinsames Cover zusammen.

Einsendeschluss ist der 01.06.17!


Der Refrain von „Nobody“ beginnt bei 0:58 min und endet bei 1:28 min.


Der Refrain von „Mamma Mia“ beginnt bei 0:58 und endet bei 1:30 min.


Der Refrain von „I Am the Best“ beginnt bei 1:22 und endet bei 1:37 min. Da er so kurz ist, schneiden wir dahinter noch den Abschnitt von 0:22 bis 0:37 min. Ihr könnt die Teile einfach getrennt aufnehmen (oder nur einen davon schicken).


Den Refrain von „Crazy“ verlängern wir ebenfalls ein wenig und nehmen den Abschnitt von 0:44 bis 1:16 min.


Der Refrain von „A“ beginnt bei 0:56 min und endet bei 1:24 min.


  • Die Auflösung eures Covervideos sollte mindestens 720×480 sein.
  • Das Video muss im Querformat sein, bitte keine Instagram-Videos oder Handyaufnahmen im Hochformat.
  • Ladet euer Video auf YouTube oder Dropbox hoch.
  • Schickt uns den Link über das Formular unten.

Aus allen Einsendungen schneiden wir ein Video zusammen und laden es auf unserem YouTube-Kanal hoch.

Regeln:

Ihr müsst in Deutschland, der Schweiz oder Österreich leben.

Sonst ist alles erlaubt!

Ihr könnt alle Refrains covern oder auch nur einen. Ob ihr alleine oder in einer Gruppe tanzt, ist egal, euer Alter und eure Nationalität spielt ebenfalls keine Rolle. 🙂